BIOTEZ

Die BioTeZ Berlin-Buch GmbH ist ein 1992 gegründetes Biotechnologieunternehmen. BioTeZ ist Partner von Forschungsinstitutionen,
der pharmazeutischen Industrie und Labordiagnostik. Das Schwesterunternehmen Steffens Biotechnische Analysen GmbH,
Ebringen ist auf die Produktion von CE - IVD's spezialisiert und ISO 13485 zertifiziert.

Produkte und Dienstleistungen


Affinitätschromatographie

Mykotoxinanalytik & Vitaminanalytik unterstützen wir mit
Immunoaffinitätssäulen & ELISA´s, sowie durch die Entwicklung von Toxin- und Nachweiskonjugaten


Primer & Oligonukleotid Synthese

Langjährige Erfahrung bei der DNA und RNA Primersynthese sichern unseren Kunden hohe Qualität. Wir bieten vielfältige Services, liefern schnell und schonen Ihr Budget.


ELISA Technologien

Nutzen Sie unser Know-How auf dem Gebiet der ELISA Entwicklung & Produktion. Testen Sie den recoveryELISA zum Therapeutic Drug Monitoring während der Antikörpertherapie.


Biotin-Streptavidin-Bindung

Überragende Biotin Bindungseigenschaften durch ein Hightech-Molekül, u.a. für eine bessere Assay-Performance


Humane Proteasen Proteine/Enzyme

Proteasen, Proteine, Enzyme, Antikörper, Substrate inkl. des ehemaligen Proteaimmun GmbH


Biochemische Dienstleistungen

Biochemische Dienstleistungen wie spezifische Test Kit Komponenten oder Konjugate

Polystreptavidin R Kit

Polystrept R kombiniert die hervorragende Bindungskapazität mit einer hohen Chemo- und Thermostabilität. Die zusätzliche Vorbeschichtung dient zur Verbesserung des Ergebnisses und besonders bei sehr inerten Oberflächen, um hochwertige Beschichtungen mit Polystreptavidin R zu gewährleisten.

Polystreptavidin R sorgt für Produktkonsistenz und trägt dazu bei, die Variabilität in diagnostischen Tests zu reduzieren. Probieren Sie es es aus; machen Sie den Vergleich von BioTeZ Polystreptavidin R Coating Kit und oberflächenaktivierten Perlen oder anderen Oberflächenaktivierungen. Mehr Details

Neues Diagnostikverfahren

BioTeZ startet das Projekt zur Entwicklung eines Therapie begleitenden Diagnostikverfahrens. Ziel ist es die optimale Wirkstoffdosis patientenindividuell zu ermitteln, um so Nebenwirkungen zu reduzieren, das Therapeutic Window zu erreichen und die Effektivität der Wirkstoffe durch Optimierung der Dosierung zu steigern (Therapeutisches Drug Monitoring). Das Projekt wird im Auftrag des Landes Berlin über das Programm zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien (Pro FIT) gefördert und anteilig durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert. Mehr Informationen

News

Neues Verfahren zur Messung von Drug-Target-Interactions

BioTeZ startet die Entwicklung eines neuen Verfahrens zur direkten Messung der primären Wirkung von Medikamenten auf ihr Zielmolekül. BioTeZ startet das Projekt zur Entwicklung eines Therapie begleitenden Diagnostikverfahrens. Ziel ist es die optimale Wirkstoffdosis patientenindividuell zu ermitteln, um so Nebenwirkungen

Read More